Homepage Rezepte Paprikaschoten mit Frischkäsecreme

Zutaten

150 g Butterkäse am Stück
150 g Frischkäse
50 ml Milch
1/2 TL edelsüßes Paprikapulver
1 EL Olivenöl
2 EL Orangensaft
3-l-Gefrierbeutel

Rezept Paprikaschoten mit Frischkäsecreme

Cremig-scharfer Käse, zart-süße Paprika und fruchtige Orange ergänzen sich zu einem einmaligen, unwiderstehlichen Genuss.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
305 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kohle für den Kugelgrill vorglühen. Den Grill anschließend mit zwei Zonen vorbereiten, Deckel schließen und auf 135° aufheizen.
  2. Paprikaschoten am Stielansatz rundum einschneiden. Den Stiel mit Samenstand herausziehen und eventuell verbliebene Samen entfernen. Die Schoten waschen.
  3. Die Paprikaschoten über die direkte Hitze legen und rösten, bis die Haut rundum schwarze Blasen wirft. Rosmarin in Alufolie wickeln, das Päckchen mehrmals einstechen und auf die Glut legen. Die Paprika mit einer Zange über die indirekte Hitze setzen, den Grilldeckel schließen und die Paprika 10 Min. bei 135° räuchern. Vom Grill nehmen, in den Gefrierbeutel geben, diesen verschließen und 10 Min. ruhen lassen.
  4. Inzwischen Butterkäse fein reiben. Butterkäse, Frischkäse, Milch, Paprikapulver, Muskat, Salz und Pfeffer nach Belieben pürieren. Schnittlauch unterrühren. Die Schoten aus dem Beutel nehmen und die Haut abziehen, Reste mit Küchenpapier abreiben. Die Käsecreme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und locker in die Paprikaschoten spritzen. Dabei die Tülle langsam und vorsichtig herausziehen.
  5. Öl, Orangensaft und -schale verrühren, salzen. Die Pistazien in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Etwas abkühlen lassen und hacken. Die gefüllten Paprikaschoten auf einer Platte anrichten. Mit Orangenöl beträufelt und mit Pistazien bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)