Homepage Rezepte Philadelphia Steakburger

Zutaten

4 Blätter Romanasalat
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
1 EL Mehl
300 ml Milch
75 g geriebener Cheddar
2 - 3 Spritzer Worcestersauce
4 große Kaiserbrötchen oder Burger-Brötchen (Buns)
Öl zum Bestreichen

Rezept Philadelphia Steakburger

Gibt es eine Steigerung von Cheeseburger? Aber klar doch! Mageres Hack aus Steakfleisch, gegrillte Zwiebelringe und eine Cheddar-Käsesauce auf dem Brötchen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
815 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen, vorsichtig durchmischen. Hack in 8 Portionen teilen und zu dünnen Hacksteaks formen. Einen Löffelrücken einölen, die Steaks in der Mitte etwas flacher drücken. Fertige Patties mit Folie abdecken, in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Salat waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Paprikaschote putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Zwiebeln schälen, in dicke Scheiben schneiden, in eine Schale geben, etwas salzen und mit dem Olivenöl vermischen.
  3. In einem Topf die Butter schmelzen, Mehl einrühren. Unter kräftigem Rühren mit dem Schneebesen nach und nach die Milch dazugießen. Die Sauce bei schwacher Hitze 5 Min. sanft köcheln lassen. Käse unterrühren, bis er geschmolzen ist. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Worcestersauce würzen. Warm halten.
  4. Grill anheizen. Grillrost heiß werden lassen, leicht ölen. Die Patties mit Öl bestreichen, auf den Rost legen und bei mittlerer bis starker Hitze 4 - 5 Min. grillen, dann wenden. Patties auf der zweiten Seite 3 - 4 Min. grillen, dann am Rand des Rosts warm halten. Die Zwiebelscheiben in der Rostmitte auf beiden Seiten grillen, bis sie braune Streifen zeigen. Gleichzeitig die Brötchen aufschneiden und auf den Schnittflächen hell rösten.
  5. Untere Brötchenhälften mit Salat bestreuen, 1 Patty darauf-legen, mit Ketchup bestreichen und mit Paprika belegen. Einen zweiten Patty auflegen, gegrillte Zwiebelringe daraufgeben und mit Käsesauce übergießen. Brötchendeckel auflegen, servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)