Rezept Pikant-würzige Fischspieße

Ein echtes Geschmackserlebnis ist dieser Spieß aus Fischfilet, Kirschtomaten und - Bananen! Probieren Sie es mal aus, schmeckt einfach köstlich.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Grillvergnügen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 265 kcal

Zutaten

600 g
festes, weißes Fischfilet (z. B. Seelachs, Rotbarsch)
4 EL
Erdnussöl
1
frische rote Chili
2
harte, fast grüne Bananen
Metallspieße
Öl für Spieße und Rost

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fischfilet mit Küchenpapier abtupfen und in 3 cm große Stücke schneiden. Mit Zitronensaft und Öl beträufeln. Den Knoblauch abziehen und dazupressen. Chilischote längs aufschlitzen, unter fließendem Wasser entkernen und putzen. Die Schote sehr fein würfeln und zum Fisch geben. Alles vorsichtig vermischen und zugedeckt ca. 1 Std. im Kühlschrank marinieren.

  2. 2.

    Den Holzkohlengrill oder Backofengrill anheizen. Die Kirschtomaten waschen. Die Bananen schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Metallspieße ölen. Die Fischwürfel aus der Marinade heben und abwechselnd mit Kirschtomaten und Bananen auf die Spieße stecken. Die Marinade beiseite stellen.

  3. 3.

    Den Grillrost gut ölen. Die Fischspieße auf dem heißen Rost bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. grillen. Dabei gelegentlich wenden und mit Marinade bestreichen. Zuletzt salzen und pfeffern. Mit Zitronenvierteln garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login