Rezept Pilz-Allerlei vom Spieß

Die Pilze entwickeln - mit Knoblauchöl bepinselt - ein unwiderstehliches Aroma auf dem Grill - da greifen nicht nur Vegetarier gerne zu!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Grillen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 255 kcal

Zutaten

8 EL
8
lange Holzspieße
Alufolie zum Grillen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Pilze mit einem feuchten Küchenpapier abreiben oder mit einem Borstenpinsel von Erdresten befreien. Von den Austernpilzen nur die größeren Stiele, von den Shiitake-Pilzen alle Stiele abtrennen. Von den übrigen Pilzen nur die Stielenden abschneiden. Die Pilze je nach Größe ganz lassen, halbieren oder vierteln.

  2. 2.

    Pilze abwechselnd auf die Holzspieße stecken. Den Knoblauch schälen, durch die Presse drücken und mit 5 EL Olivenöl verrühren. Die Pilze damit gut einpinseln, salzen und pfeffern, dann mit den Semmelbröseln bestreuen.

  3. 3.

    Den Grillrost mit Alufolie auslegen und das restliche Öl darauf träufeln. Die Pilzspieße darauf legen und mit etwa 10 cm Abstand zur Glut etwa 10 Min. grillen, dabei immer wieder wenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login