Rezept Pollo diavolo

Mit sanfter Gewalt geht es schon! Und ist das Hähnchen erstmal platt gemacht, lässt es sich optimal grillen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 2-3 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Meat Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 705 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Das Hähnchen durch den Rücken und das Brustbein halbieren, sodass jede Hälfte eine Keule hat. Die beiden Stücke zwischen zwei Küchenbretter legen und mit dem Hammer daraufschlagen, bis die Hähnchenhälften um einiges platter sind.

  2. 2.

    Thymian abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen streifen. Chilis fein zerkrümeln und mit Thymian, Salz, Zitronensaft und Öl verrühren. Die Mischung auf den Hähnchenhälften verteilen, 2 Stunden durchziehen lassen.

  3. 3.

    Dann den Grill anheizen. Hähnchenhälften auf den Grillrost legen (etwa 20 cm Abstand zur Glut) und etwa 30 Minuten grillen, dabei immer mal wieder umdrehen. Einstechen, um zu prüfen, ob sie ganz durch sind. Der auslaufende Saft muss klar sein. Falls nötig, noch etwas länger grillen. Dazu gibt es Weißbrot und Rucola-Tomaten-Salat.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login