Homepage Rezepte Romanasalat mit gratinierten Ricotta-Tomaten

Rezept Romanasalat mit gratinierten Ricotta-Tomaten

Wenn die Tomaten so richtig schön reif und sonnenverwöhnt sind, dann belohnen sie durch das Gratinieren mit einem wundervollen Aroma.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
550 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Backofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen. Knoblauch schälen und zum Ricotta pressen. Basilikum fein schneiden, 1 Scheibe Toastbrot zerbröseln, beides untermischen. Salzen und pfeffern.
  2. Tomaten waschen, oben einen Deckel abschneiden unten etwas abflachen, so dass die Tomaten besser stehen. Tomaten aushöhlen, Ricotta einfüllen und Pinienkerne darüber streuen. Auf eine feuerfeste Platte setzen.
  3. Übriges Toastbrot 1 cm groß würfeln, neben den Tomaten verteilen und mit 4 EL Öl beträufeln. Im Ofen (Mitte) 8-10 Min. gratinieren.
  4. Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und übriges Öl verrühren. Romana putzen, waschen, in 1 cm breite Streifen schneiden und auf Tellern verteilen. Tomaten ins Salatbett setzen, mit der Salatsauce beträufeln. Brotwürfel und Parmesan darüber streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login