Homepage Rezepte Rosen-Würstchen

Zutaten

8 kurze dicke Knackwürste (Regensburger)
3 große Gemüsezwiebeln
Öl für Zwiebeln und Rost
Aluschale

Rezept Rosen-Würstchen

Die Rosenwürstchen sehen superlecker aus und sind im Nu zubereitet. Dazu werden gegrillte Zwiebeln serviert.

Rezeptinfos

unter 30 min
545 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:
  • 8 kurze dicke Knackwürste (Regensburger)
  • 3 große Gemüsezwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl für Zwiebeln und Rost
  • Aluschale

Zubereitung

  1. Den Holzkohlengrill oder Backofengrill anheizen. Die Knackwürste mit Küchenpapier abtupfen und von beiden Enden her dreimal sternförmig bis fast zur Mitte einschneiden.
  2. Die Zwiebeln abziehen und in dicke Scheiben schneiden. Salzen, pfeffern und mit Öl beträufeln. Die Zwiebelscheiben darin wenden, bis sie gleichmäßig mit Öl überzogen sind.
  3. Den Grillrost leicht ölen. Die Zwiebeln in der Aluschale ausbreiten und auf dem Grill (oder unter dem Ofengrill) bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. leicht bräunen. Dabei öfter wenden.
  4. Währenddessen die Würstchen auf dem heißen Rost bei mittlerer Hitze 10-12 Min. grillen, bis sich die Enden rosenartig öffnen. Dabei häufig wenden. Mit den gebratenen Zwiebeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login