Rezept Rotes Garnelen-Curry

Warum in die Ferne schweifen? Das rote Garnelen-Curry ist schnell und leicht zubereitet und schmeckt super nach Urlaub und hilft bei Fernweh.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2-4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thailändisch kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

4
Kaffir-Limettenblätter
2 EL
rote Currypaste
1 TL
Palmzucker
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Garnelen am Rücken einschneiden, den Darm entfernen. Garnelen abspülen und trockentupfen. Die Ananas schälen, den Strunk entfernen, das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Limettenblätter waschen und am Rand mehrfach einreißen.

  2. 2.

    Currypaste in 4 EL Kokossahne anbraten. Garnelen hinzufügen und bei mittlerer Hitze 2 Min. braten. Ananas, Paprika, Limettenblätter, Zucker und übrige Kokosmilch zugeben. 3 Min. schmoren. Mit Fischsauce und Limettensaft würzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login