Homepage Rezepte Rumpsteaks mit Rotwein-Schalotten-Butter

Zutaten

2 EL Olivenöl
50 ml kräftiger Rotwein (ersatzweise milder Rotweinessig)
Öl für den Rost
Alufolie

Rezept Rumpsteaks mit Rotwein-Schalotten-Butter

Die Rotwein-Schalotten-Butter wird 4 Stunden im Kühlschrank gekühlt und dann in Scheiben geschnitten auf die gegrillten Steaks gelegt. Hmm!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
415 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Rumpsteaks mit Küchenpapier abtupfen. Den Fettrand bis zum Fleisch einschneiden, damit sich die Scheiben beim Braten nicht wölben. Das Fleisch mit Olivenöl einreiben, in Frischhaltefolie wickeln und bis zum Grillen kühl stellen.
  2. Für die Rotwein-Butter Schalotte und Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. 1 EL Butter erhitzen und die Schalotten- und Knoblauchwürfel darin goldgelb dünsten. Den Wein zugießen und fast vollständig einkochen lassen. Den Fond mit Salz und Pfeffer würzen und unter die restliche Butter kneten. Die Butter zu einer Rolle formen, in Alufolie wickeln und mindestens 4 Std. kühlen.
  3. Den Holzkohlengrill anheizen. Die eiskalte Butter in Scheiben schneiden.
  4. Den Grillrost leicht ölen. Die Steaks auf dem heißen Rost (oder in der Grillpfanne) bei starker Hitze 3-5 Min. pro Seite rosig bis durch grillen. Zum Servieren mit Salz und Pfeffer würzen und mit Butterscheiben belegen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login