Homepage Rezepte Savarins mit Erdbeeren

Zutaten

FÜR DEN VORTEIG:

2 g frische Hefe
60 ml kalte Milch

FÜR DEN TEIG:

2 g frische Hefe
100 ml kalte Milch
1 EL Zucker (15 g)
1/2 TL Salz (3 g)
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone

FÜR DEN SIRUP:

3 EL Zucker (45 g)
2 cl Rum

FÜR DIE FÜLLUNG:

300 g Erdbeeren
1 Blatt Gelatine
250 g Sahne
1 EL Zucker

AUSSERDEM:

Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Savarins mit Erdbeeren

Diese mit Erdbeeren gefüllten Küchlein schmecken morgens, zum Nachmittagskaffee und auch als feines Dessert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
330 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 8 Savarinförmchen (8 cm Ø)

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Savarinförmchen (8 cm Ø)

FÜR DEN VORTEIG:

FÜR DEN TEIG:

FÜR DEN SIRUP:

  • 3 EL Zucker (45 g)
  • 2 cl Rum

FÜR DIE FÜLLUNG:

AUSSERDEM:

Zubereitung

  1. Am Vortag für den Vorteig das Mehl mit Hefe und Milch verrühren. Den Vorteig zugedeckt im Kühlschrank über Nacht ruhen lassen.
  2. Am Zubereitungstag für den Teig das Mehl, Hefe, Milch, Zucker, Salz, Eigelbe, Zitronenschale, Butter und den Vorteig mit den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine auf kleiner Stufe ca. 10 Min. verkneten. Dann auf höherer Stufe ca. 5 Min. weiterkneten, bis der Teig glatt und matt glänzend ist. Den Teig in einer Schüssel mit Frischhaltefolie bedeckt bei Zimmertemperatur mindestens 1 Std. gehen lassen.
  3. Den Teig auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche durchkneten und mit Frischhaltefolie bedeckt erneut 1 Std. gehen lassen.
  4. Die Savarinförmchen mit Butter einfetten. Den Teig durchkneten, zu einer gleichmäßigen Rolle formen und in Stücke von je ca. 50 g schneiden. Die Teigstücke zu ca. 15 cm langen Rollen formen und die Enden jeweils zu Ringen zusammendrücken, sodass Ringe entstehen. Die Ringe in die Formen setzen. Die Savarinformen mit Frischhaltefolie bedecken und den Teig erneut bei Zimmertemperatur ca. 1 Std. gehen lassen.
  5. Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Savarins im Ofen (Mitte) in ca. 15 Min. goldgelb backen. Herausnehmen, auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen.
  6. Für den Sirup 150 ml Wasser und den Zucker aufkochen. Den Sirup abkühlen lassen und den Rum untermischen. Die Savarins nacheinander in den Sirup tauchen.
  7. Für die Füllung die Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Die Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze unter Rühren auflösen und etwas abkühlen lassen. Die lauwarme, aber noch flüssige Gelatine unter die Sahne rühren.
  8. Die Savarins quer halbieren, die Unterseiten jeweils mit etwas Sahne bestreichen und mit Erdbeeren belegen. Die Oberseiten darauflegen, mit Puderzucker bestäuben und die Savarins servieren.

Wenn Kinder mitessen, können Sie den Sirup statt mit Rum mit etwas Orangen- oder Apfelsaft aromatisieren. Sie können auch einen großen Savarin in einer Sandkranzform backen. Die Backzeit erhöht sich dann auf ca. 25 Min.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)