Homepage Rezepte Schafkäse-Terrinen mit Joghurt

Zutaten

4 Weinblätter in Salzlake (Glas)
2 TL Olivenöl
200 g Joghurt
3 Schraubdeckelgläser à 200 ml

Rezept Schafkäse-Terrinen mit Joghurt

Rezeptinfos

mehr als 90 min
320 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Den Schafkäse mit kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und in eine Schüssel bröckeln. Mit einer Gabel glatt zerdrücken, Quark und Butter untermischen. Die Paprikaschote waschen, putzen, in feine Würfel schneiden und unter die Schafkäsemasse heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Weinblätter heiß abspülen, gut trockentupfen und harte Stängel entfernen. Kleine Pasteten-Schraubdeckelgläser (à 200 ml Inhalt, Haushaltswarenabteilung) mit Olivenöl ausstreichen und mit den Weinblättern auslegen. Die Käsecreme auf den Blättern verteilen, die Blattenden darüber legen und fest andrücken. Die Gläser verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und entkernen, ohne Stielansätze ganz klein würfeln. Joghurt mit Zitronensaft, Dill, Salz und Pfeffer verquirlen, die Tomaten untermischen. Fürs Picknick in ein Schraubdeckelglas verpacken. Terrinen und Sauce gekühlt transportieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login