Rezept Smörrebröd mit Krabben

Smörrebröd heißt übersetzt eigentlich schlicht Butterbrot. Dass sich sehr viel Interessanteres dahinter verbirgt, sehen Sie an diesem Rezept.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 8 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Büfetts
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 190 kcal

Zutaten

8 Scheiben
Vollkorn-Toastbrot
1 EL
Chilisauce (Fertigprodukt)
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Toastbrotscheiben mit Butter bestreichen. Die Gurke waschen, halbieren, die Kerne herauskratzen (mit einem Kugelausstecher oder Teelöffel) und die Hälften in feine Stifte hobeln. Die Crème fraîche mit Chilisauce verrühren, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Nordseekrabben und Gurkenstifte untermischen.

  2. 2.

    Den Eichblattsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. 4 Toastbrotscheiben mit Salatblättern belegen und die Krabbenmischung darauf verteilen. Die restlichen Toastbrotscheiben obendrauf legen, fest andrücken und die Scheiben mit einem scharfen Messer diagonal in Dreiecke schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login