Homepage Rezepte Süßsaure Garnelen

Zutaten

2 EL Reiswein
2-3 Stangen Sellerie
3 EL Öl
1 EL Palmzucker (als Ersatz geht auch brauner Zucker)
2 EL Fischsauce
1 EL Sojasauce
1 EL Ketchup
1 TL Speisestärke
Korianderblättchen zum Bestreuen

Rezept Süßsaure Garnelen

Schnell zubereitet und süßsauer lecker sind diese feinen Garnelen. Dazu schmeckt Reis, hmm!

Rezeptinfos

unter 30 min
215 kcal
leicht

Reicht für 4:

Zutaten

Portionsgröße: Reicht für 4:

Zubereitung

  1. Garnelen am Rücken längs einschneiden und den schwarzen Faden (Darm) entfernen, dann waschen und trockentupfen. Mit 1 EL Reiswein und 1 EL Limettensaft mischen.
  2. Knoblauch und Zwiebel schälen. Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden, die Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Sellerie waschen, Enden abschneiden und die Stangen in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und würfeln, dabei den Stielansatz wegschneiden.
  3. Das Öl im Wok oder in der Pfanne heiß werden lassen. Sellerie mit Knoblauch und Zwiebel kurz darin anbraten. Garnelen dazugeben und 1 Minute weiterbraten.
  4. Übrigen Reiswein und Limettensaft, Zucker, Fischsauce, Sojasauce, Ketchup und auch die Tomaten dazuschütten. Etwa 2-3 Minuten köcheln lassen. Stärke mit 5 EL kaltem Wasser verrühren, dazugießen und einmal aufkochen. Mit Salz abschmecken. Mit Koriander bestreuen, fertig.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login