Rezept Temaki mit Pilzen

Line

Lecker gefülllte Sushi: Temaki werden wie Schultüten geformt, unten spitz und oben weit offen - damit man sehen kann, was drin ist. In diesem Fall was Vegetarisches.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Sushi
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 145 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Pilze putzen und in Streifen schneiden, dabei Stielenden und harte Stellen entfernen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin unter Rühren braten, bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist. Mit Zitronensaft und Sojasauce abschmecken.

  2. 2.

    Staudensellerie waschen, putzen, längs und quer halbieren. Salatblätter waschen und trockentupfen. Noriblätter jeweils quer halbieren. Die Hände mit Essigwasser befeuchten. Aus dem Reis sechs Bällchen formen.

  3. 3.

    Je ½ Noriblatt mit der glatten Seite nach unten in die linke Handfläche legen. Darauf 1 Salatblatt legen und ein Reisbällchen setzen. Mit einer Fingerspitze Wasabipaste bestreichen. Je ein Sechstel der vorbereiteten Zutaten auf den Reis legen und leicht andrücken. Zu Temaki aufrollen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login