Rezept Thai-Melonen-Spieße

Saftige Melonenstücke und knackige Kirschtomaten liefern die Süße, Chilischoten und Currypaste die Schärfe bei diesen thailändisch inspirierten Spießchen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
BBQ Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 145 kcal

Zutaten

4
Stangen Zitronengras (etwa 15 cm lang, ersatzweise 8 Holz- oder Metallspieße)

Zubereitung

  1. 1.

    Melonen halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und die Hälften jeweils in vier Spalten teilen. Mit dem Messer das Fruchtfleisch von den Schalen lösen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Die Tomaten und das Zitronengras waschen, Zitronengrasstangen längs halbieren.

  2. 2.

    Chilis entstielen, längs halbieren und die Kerne entfernen, die Hälften waschen und fein hacken. 1 Limette heiß waschen und abtrocken, die Schale fein abreiben. Den Saft von allen Limetten auspressen.

  3. 3.

    Limettensaft und -schale mit Öl, Stärke, Zucker und der Currypaste verrühren und die Melonen darin 15 Minuten bei Raumtemperatur durchziehen lassen. Dann die Melonenstücke und die Tomaten auf die Zitronengrasstängel stecken.

  4. 4.

    Die Spieße auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2-3 Minuten grillen, dabei mit der übrigen Marinade bestreichen. Vorm Servieren noch salzen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login