Homepage Rezepte Thymian-Auberginen

Rezept Thymian-Auberginen

Auberginen gewinnen durchs Rösten ihr fleischähnliches und würziges Aroma. In der Pfanne saugen sie viel Fett auf – deshalb lieber grillen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
160 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Auberginen waschen, putzen und längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auberginenscheiben mit Salz bestreuen und die Scheiben zusammensetzen.
  2. Tomaten waschen und die Stielansätze entfernen. Tomaten halbieren und sehr fein würfeln. Apfel waschen, halbieren, entkernen und in sehr feine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Alles mit 1 EL Öl, Honig, Salz, Pfeffer und Paprikapulver mischen.
  3. Auberginenflüssigkeit mit einem Küchentuch aufsaugen. Auberginenscheiben auf ein Backblech legen und mit dem übrigen Öl bepinseln. Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen.
  4. Auberginen unter dem Backofengrill auf jeder Seite 4-6 Min. grillen, dann herausnehmen und abkühlen lassen. Joghurt mit Pfeffer und Salz würzen. Auberginen anrichten, Joghurt und Tomatensalsa darauf verteilen und mit Thymian bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login