Homepage Rezepte Tofu-Gemüse-Spieße mit Möhren-Ingwer-Dip

Rezept Tofu-Gemüse-Spieße mit Möhren-Ingwer-Dip

Tofu wird aus Sojabohnen hergestellt. Er ist bekömmlich, kalorienarm und strotzt nur so vor hochwertigem pflanzlichem Eiweiß.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
540 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Einige Zentimeter hoch Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Möhren schälen, in grobe Stücke schneiden und in ca. 10 Min. im Wasser weich kochen. Inzwischen Zwiebel und Ingwer schälen und fein würfeln. Sind die Möhren weich, das Wasser aus dem Topf abgießen und die Möhren im heißen Topf kurz wenden, um überschüssiges Wasser abzudampfen.
  2. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und Zwiebel, Möhren und Ingwer leicht anschwitzen. Dann alles in ein hohes Gefäß geben, 1 EL Olivenöl hinzufügen und das Ganze mit einem Pürierstab glatt pürieren. Den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für die Spieße den Tofu in ca. 1,5 cm dicke Würfel schneiden. Die Kirschtomaten waschen. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Zucchino und Aubergine waschen, putzen und in 1,5 cm große Stücke schneiden. Die Champignons putzen.
  4. Die unterschiedlichen Gemüsesorten und den Tofu abwechselnd auf die Holzspieße stecken, jeweils dazwischen Basilikumblätter. Die Spieße etwas pfeffern und salzen. 2 - 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin braten, bis sie Farbe bekommen.
  5. Anschließend die Tofu-Gemüse-Spieße zusammen mit dem Möhren-Ingwer-Dip servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)