Homepage Rezepte Torta di riso

Zutaten

800 ml Milch
150 g Zucker
150 g Amarettini
5 Eier
2 EL Rum
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Torta di riso

Ganz einfach und mit dabei überraschend raffiniert ist diese Reistorte aus der Emilia Romagna.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
235 kcal
mittel

Zutaten für 1 Springform von 26 cm Ø

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 1 Springform von 26 cm Ø

Zubereitung

  1. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Ein Stück Schale abschneiden und mit der Milch, 75 g Zucker und 1 Prise Salz erhitzen. Den Reis einrühren und bei schwacher Hitze offen etwa 1 Std. garen, bis er die Milch vollkommen aufgesogen hat. Ab und zu umrühren, damit nichts anbrennt.
  2. Den Reis gründlich abkühlen lassen, am besten über Nacht. Am nächsten Tag den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Springform von 26 cm Ø mit Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen.
  3. Die Amarettini in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz darüberrollen, bis mittelgrobe Brösel entstanden sind. Die restliche Zitronenschale fein abreiben. Die Eier mit dem übrigen Zucker sehr gut schaumig rühren. Den Reis löffelweise untermischen. Dann die Amarettini und die Zitronenschale unterrühren. Die Mischung in der Springform verstreichen und im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) etwa 35 Min. backen.
  4. Den Kuchen mit einem Stäbchen mehrmals einstechen, mit dem Rum tränken und abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Falsches Bild?

Schönes Rezept! Aber ist das denn nicht das falsche Foto dazu?

Es gibt kein Bild

Da ich dieses Buch besitze, habe ich kurz nachgeschlagen. Das Bild gehört zu diesem Rezept. Im Buch befinden sich diese beiden Rezepte auf der gleichen Seite und es gibt leider kein Bild von der Reistorte, sondern nur dieses hier.

Schade

Da hilft nur nachbacken und selbst fotografieren. ;-))

Anzeige
Anzeige
Login