Rezept Vegetarische Frühlingsröllchen mit Sweet-Chili-Dip

Line

Wer Fleischfüllungen bevorzugt, brät mit der Würzmischung aus dem Mörser 100 g Schweinehackfleisch an und lässt dafür evtl. die Sojabohnensprossen weg.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 20 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asia-Häppchen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 120 kcal, 8 g F, 2 g EW, 10 g KH

Zutaten

50 g
4
Korianderwurzeln
2 EL
Öl
2 EL
Sojasauce
1 EL
1
Stängel Koriandergrün
6 EL
Sweet-Chili-Sauce (Fertigprodukt aus der Flasche)
1
Öl zum Frittieren

Zubereitung

  1. 1.

    Frühlingsrollen-Teigblätter auftauen lassen. Glasnudeln mit kochendem Wasser überbrühen und 3-4 Min. ziehen lassen. Durch ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit einer Küchenschere in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

  2. 2.

    Korianderwurzeln waschen, Knoblauch schälen. Beides zerkleinern, mit den Pfefferkörnern im Mörser fein zerstoßen. Weißkohl in feine Streifen schneiden. Möhren grob raspeln. Sojabohnensprossen in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen.

  3. 3.

    Wok oder Pfanne erhitzen. Öl zugeben, die Mischung aus dem Mörser darin bei starker Hitze 1 Min. anbraten. Weißkohl und Möhren dazugeben und 1 Min. pfannenrühren. Sojabohnensprossen untermischen und 1 Min. mitbraten. Mit Sojasauce und Zucker würzen. Vom Herd nehmen, Glasnudeln dazugeben und untermischen. Die Füllung abkühlen lassen.

  4. 4.

    Für den Dip die Gurke schälen, entkernen und sehr fein würfeln. Koriandergrün waschen, den Stiel fein, die Blättchen grob hacken. Beides mit der Sweet-Chili-Sauce verrühren, beiseite stellen.

  1. 5.

    Die Frühlingsrollen-Teigblätter jeweils mit der Spitze nach vorne auf die Arbeitsfläche legen. 1 gehäuften EL Füllung darauf geben und in der Mitte verteilen. Die vordere Teigecke darüber schlagen und einmal fest aufwickeln. Die seitlichen Ecken nach innen falten und weiteraufrollen. Mit den Fingern die noch offene Teigecke mit Eigelb bestreichen und festdrücken.

  2. 6.

    Öl im (gereinigten) Wok oder in einer Fritteuse zum Frittieren erhitzen. Es ist heiß, wenn an einem Holzlöffelstiel, den Sie hineinhalten, kleine Bläschen aufsteigen. Frühlingsröllchen darin portionsweise in jeweils 4-5 Min. goldbraun frittieren. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit dem Dip anrichten und lauwarm servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login