Homepage Rezepte Wildkräutersalat mit Tintenfisch

Rezept Wildkräutersalat mit Tintenfisch

So leicht schmeckt der Sommer! Wir kombinieren Kräuter mit Heidelbeeren, Melone, feiner Himbeer-Vinaigrette und Tintenfisch. Herrlich erfrischend!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
175 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Spieße den Gartengrill anheizen. Für den Salat Melde, Beinwell, Vogelmiere und Gänseblümchen waschen und trocken schütteln. Beinwellblätter entweder ganz lassen oder in Streifen schneiden. Das Melonenfruchtfleisch von der Schale und dann in mundgerechte Stücke schneiden, dabei die Kerne entfernen. Die Heidelbeeren in einem Sieb waschen und abtropfen lassen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben.
  2. Für die Vinaigrette alle Zutaten miteinander verrühren. Die Tintenfischtuben innen und außen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den Quendel waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Zitronen heiß waschen und längs in Scheiben schneiden. Die Tintenfischtuben auf 8 Metall- oder Holzspieße stecken, jeweils 1 Zitronenscheibe mit auffädeln und zwei Drittel des Quendels darüberstreuen. Die Spieße auf dem heißen Grill auf beiden Seiten in 4-5 Min. goldbraun grillen (oder nach Belieben in einer mit Öl bestrichenen Grillpfanne braten).
  3. Inzwischen den Salat mit der Vinaigrette mischen. Die Tintenfische mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem restlichen Quendel bestreuen und mit dem Wildkräutersalat servieren.

Anstelle von Tintenfisch können Sie den Salat auch mit Halloumi zubereiten: Käse auf Alufolie legen, mit Quendel und Chiliflocken bestreuen, etwas Honig darüberträufeln, goldbraun grillen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)