Homepage Rezepte Zaika's Chicken Curry

Rezept Zaika's Chicken Curry

Schwarze Senfsamen, Sternanis, Chili, Curryblätter und Kurkuma: Lassen Sie sich dieses aromatische Chicken Curry auf keinen Fall entgehen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
310 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Senfsamen, Stern­anis und Chilischoten darin kurz erhitzen, bis die Senfsamen größer werden oder aufplatzen. Die frischen Curryblätter waschen und trocken schütteln, von den Stängeln zupfen und die Hälfte davon in die Pfanne geben. Alternativ alle getrockneten Curryblätter hinzufügen.
  2. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit Kurkuma, Chilipulver und Koriander in die Pfanne geben und in 2–3 Min. glasig dünsten, dabei etwas Wasser angießen.
  3. Die Tomaten waschen, halbieren und die Stielansätze entfernen. Dann in große Stücke schneiden, in die Pfanne geben und köcheln lassen, bis sie zerfallen.
  4. Hähnchenschenkel abbrausen und trocken tupfen. Fleisch von den Knochen und in Stücke schneiden. Mit den Tomaten ca. 10 Min. köcheln. Kokosmilch dazugeben und das Fleisch in ca. 5 Min. gar köcheln. Mit übrigen Curryblättern bestreuen.
Rezept bewerten:
(0)