Bayerische Rezepte
Bayerische Rezepte
Okoberfest München Infos und Tipps
Oktoberfest München

Das Münchner Oktoberfest: Alles, was man wissen muss

Sie waren noch nie auf der Wiesn und können sich überhaupt nicht vorstellen, wie groß das Volksfestgelände wohl ist? Oder suchen Sie noch nach dem genauen Termin für das diesjährige Oktoberfest? Dann sind Sie hier genau richtig: Wir geben einen kleinen Einblick in die Geschichte des Münchner Oktoberfestes und haben Ihnen die wichtigsten Informationen auf einem Blick zusammengestellt. 

Das Wiesn-Plakat 2016

Wiesnplakat 2016
Das offizielle Wiesn-Plakat 2016

Das Münchner Oktoberfest darf sich jedes Jahr mit einem neuen Plakatmotiv schmücken. Und das wird nicht "einfach mal so" festgelegt: Bereits seit 1952 lädt die Stadt München zu einem Oktoberfest-Plakatwettbewerb ein, an dem sich Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Design und Grafik beteiligen. Rechts im Bild sehen Sie das Gewinner-Motiv des diesjährigen Oktoberfestes.

Das Siegermotiv ziert selbstverständlich auch jedes Jahr den offiziellen Oktoberfestbierkrug. Ein Paradies für Maßkrugsammler.

Die Wiesn: Volksfest mit langer Tradition

Die Geschichte des Münchner Oktoberfestes begann im Jahre 1810. Anlässlich der Hochzeitsfeier des Kronprinzen Ludwig (späterer König Ludwig I.) und der Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen gab man in München kunterbuntes Fest, dass fünf volle Tage dauerte. Ein besonderes Highlight des Hochzeitsfestes: ein großes Pferderennen.

Das Pferderennen war solch ein Publikumserfolg, dass man beschloss, es im nächsten Jahr wieder stattfinden zu lassen. Und schon waren die Münchner "Oktober-Feste" geboren. In den folgenden Jahren kamen immer mehr Attraktionen hinzu. So schenkte man in kleinen Bierbuden bald Bier der Münchner Brauereien aus. Als noch die Ausgabe von Brotzeiten und bayerischen Schmankerln hinzukamen, entstand die Wirtsbudenstraße, in der auch heute noch fürs leibliche Wohl gesorgt wurde.

1818 kamen dann noch das erste Karussell und zwei Schaukeln hinzu. Erst circa 60 Jahre später begann die Blüte der Karussellindustrie und damit die Entwicklung des Oktoberfestes zu der Wiesn, wie wir sie auch heute noch kennen: ein buntes Treiben aus Fahrattraktionen, Festzelten und Buden mit köstlichen bayerischen Schmankerln.

Oktoberfest München Impressionen
Auf dem Oktoberfest geht's nicht nur ums Bier trinken

Das Oktoberfest 2016

Termin: 17.09. bis 03.10.2016
Bierpreis: 10,40 - 10,70 €
Festgelände: "Kleine Wiesn" (26 Hekatar), parallel zur 1. Wiesnwoche findet das Zentrale Landwirtschaftsfest (ZLF) statt, so dass die "Oide Wiesn" 2016 leider entfallen muss, das Festzelt Tradition wird aber auf dem ZLF aufgebaut.
Bierausschank:
Wochentags: 10.00 bis 22.30 Uhr
Samstags, Sonn- und Feiertags: 9.00 bis 22.30 Uhr
Öffnungszeiten Festzelte:
Die Zelte schließen um 23.30 Uhr.
(Ausnahmen:"Käfer Wiesn-Schänke" und das "Weinzelt", die bis 1.00 Uhr geöffnet haben. Ende des Ausschanks dort: 0.30 Uhr.)
 
Oide Wiesn:
Eintritt: 3 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei
Eintritt Fahrgeschäfte: 1 Euro
Öffnungszeiten: 10 - 22 Uhr
Kassenöffnung: 9:30 Uhr, letzter Einlass: 21 Uhr
Ausschank- und Musikende: 21:30 Uhr
Bierpreis: 9,80 - 9,90 Euro

Das Oktoberfest in Zahlen

Oktoberfest München Nachtaufnahme
Das Münchner Oktoberfest bei Nacht

Wenn vom größten Volksfest der Welt die Rede ist, kann man ja schon davon ausgehen, dass sich auch Mengen von verspeisten Hendl und getrunkenen Maß Oktoberfestbier in den Superlativen bewegen. Aber hätten Sie gedacht, dass während einer Wiesn fast 8 Millionen Maß ausgeschenkt werden? Nicht nur diese Zahl bestätigt noch einmal, dass das Münchner Oktoberfest ein Fest der Superlative ist.


Hier kommen spannende Zahlen der Wiesn 2015: 

  • Besucher Wiesn: 5,9 Millionen 
  • Besucher Oide Wiesn: 535.000
  • Bierausschank: 7,3 Millionen Maß  
  • Brathendlverzehr: 482.361 Stück (2013)
  • Schweinshaxen:  78.216 Stück (2014)
  • Ochsenverzehr: 114 Stück 
  • Kälber: 50 Stück 
  • Bierpreis: 10,40 bis 10,70 €


(Quelle: münchen.de)

Diese Oktoberfest-Themen könnten Sie auch interessieren

Wiesn-Lageplan

Einen Flyer zum Download und Ausdrucken mit einem Lageplan des Münchner Oktoberfestes, Informationen zu Anreise, Öffnungszeiten und dem Wiesn-Rahmenprogramm finden Sie auf münchen.de.
Oktoberfest-Flyer auf münchen.de

 
Tipp: die Geschichte des Oktoberfestes:

Die ausführliche Geschichte des Münchner Oktoberfestes finden Sie auf oktoberfest.de:
Wiesn-Geschichte auf oktoberfest.de 

 
Nicht ohne mein Dirndl:

Sie sind noch auf der Suche nach dem passenden Dirndl, Accessoires oder der perfekten Frisur fürs Oktoberfest? Dann schauen Sie doch mal bei unseren Kollegen von fürsie.de vorbei.
Oktoberfest: Dirndl, Frisuren und Wiesn-Accessoires auf fürsie.de

Login