Vegane Erdbeerkuchen – let′s try

Von Erdbeerkuchen können wir im Moment gar nicht genug bekommen und auch die veganen Varianten schmecken ganz köstlich!

Vegane Erdbeerkuchen – let′s try
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Erdbeerkuchen in Vegan? Oh ja! Die leckeren Varianten des Klassikers können wir auch allen Nicht-Veganern wärmstens ans Herz legen. Und da wir letzte Woche ja schon unsere liebsten Erdbeer-Käsekuchen vorgestellt haben, machen wir heute gleich mit unseren zwei Rezepten für veganen Erdbeerkuchen weiter.

 

Alle tierischen Produkte werden in den Rezepten für vegane Erdbeerkuchen durch andere – überaus leckere – Zutaten ersetzt. Beim veganen Erdbeerkuchen vom Blech spielt Sojamilch eine wichtige Rolle, ebenso Margarine und Tortenguss in der veganen Version. Und natürlich Erdbeeren! Wetten, dass Euch nichts, aber auch gar nichts, fehlen wird?

 

Auch bei Variante Nummer 2 läuft einem umgehend das Wasser im Mund zusammen. Der runde vegane Erdbeerkuchen setzt ebenfalls auf Sojamilch, außerdem auf Pfeilwurzelstärke und Agar-Agar.

 

Habt Ihr jetzt auch Lust bekommen, einfach mal ein veganes Erdbeerkuchen-Rezept auszuprobieren, oder seid Ihr Veganer und freut Euch immer über Inspiration? Dann freuen wir uns und es bleibt uns nur noch zu sagen: Loslegen, backen, probieren! Ihr werdet es nicht bereuen, versprochen!

 

Viele tolle Erdbeer-Rezepte findet Ihr in unserem großen Erdbeer-Special

 

Noch mehr vegane Rezept-Ideen, die übrigens Veganern und Nicht-Veganern schmecken, findet Ihr in unserem großen Vegan-Special

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login