Blumenkohlröschen mit bunten Würfeln

Wer die Schnippelarbeit nicht scheut, wird hier mit einem besonders raffinierten Salat belohnt. Hübsch angerichtet mit einem Servierring, ist er die ideale Vorspeise für ein sommerliches Menü. Übrigens: Der Salat schmeckt auch nach zwei, drei Tagen noch lecker.

Heilbutt-Ceviche mit grüner Sauce

Ganz klassisch wird Ceviche mit weißem Fischfilet, Limetten, Orange und Gewürzen zubereitet. Hier landen mit der typisch hessischen Kräutersauce auch deutsche Komponenten auf dem Teller und verwandeln die Ceviche in eine köstliche Frühlingskreation.

Lachstatar mit Avocado Wir lieben die Kombination aus Lachs, Avocado und Lachskaviar und können diesem Rezept einfach nicht widerstehen. Hättet Ihr es gewusst: Kaviar im Glas ist immer pasteurisiert und damit nicht roh. Kaviar, der in der Blechdose angeboten wird, ist hingegen nur eingesalzen und roh.

Klassisches Carpaccio mit Rinderfilet

Einen absoluten Klassiker der rohen Küche wollen wir Euch natürlich auch in dieser Sammlung nicht vorenthalten: Carpaccio. Hauchdünn geschnittenes Rinderfilet, verfeinert mit Zitronen, Olivenöl, Kapern und Pininenkernen. Auf den sonst üblichen Parmesan wird in diesem Rezept verzichtet, da er kein Rohmilchkäse ist. 

Erdbeersüppchen mit rosa Pfeffer

Wenn es draußen wieder richtig heiß ist, sorgen Kaltschalen für köstliche, süße Abkühlung. In diesem Rezept werden Erdbeeren mit Orange, rosa Pfeffer, Minze und etwas Fleur de Sel kombiniert und überraschen so mit einer leichten Schärfe. Wer es noch etwas süßer mag, kann die Erdbeerkaltschale mit etwas Agavensirup nachsüßen.