Rezept Aprikosen-Ziegenkäse-Kuchen

Line

Aprikosen und Ziegenkäse bilden hier ein unschlagbares Team. Probieren Sie es doch mal selbst aus.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform (24 cm Ø)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kuchenwunder
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 320 kcal

Zutaten

100 g
Sultaninen
200 ml
Marsala oder Orangensaft
100 g
brauner Zucker
1 Pck.
Vanillezucker
1 Prise
2 M
1 1/2 TL
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Die Aprikosen in dünne Streifen schneiden und mit den Sultaninen vermischen. Marsala oder Orangensaft erwärmen, über die Früchte gießen und ca. 20 Min. einweichen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form einfetten und mit Mehl einstäuben. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig schlagen. Nach und nach Eier, Frischkäse und Crème fraîche unterrühren. Aprikosen und Sultaninen kurz abtropfen lassen und unter die Käsemasse mengen. Mehl und Backpulver vermischen und unterrühren.

  3. 3.

    Den Teig in die Form füllen und im Ofen (unten, Umluft 160°) 40-45 Min. backen. Herausnehmen und den Kuchen kurz abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login