Rezept Birnen mit Käsehaube

Käse-Trauben-Spießchen bekommen Konkurrenz. Birnen mit Käsehaube sind eine würzig-süße Kombi, die sowohl als Vorspeise als auch als Dessert was hermacht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Aufläufe & Ofengerichte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 340 kcal

Zutaten

200 ml
trockener Weißwein
6 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse großzügig entfernen. Zitrone auspressen. Den Saft mit Wein, 2 EL Zucker, Zimtstange und Sternanis in einem breiten Topf einmal aufkochen lassen. 4 Birnenhälften hineingeben und offen bei schwacher Hitze ca. 10 Min. dünsten. Herausheben. Die übrigen Birnenhälften klein würfeln. Mit 1 EL Zucker und 2-5 EL Weinsud offen in ca. 20 Min. weich dünsten. Mit einer Gabel zerdrücken und auskühlen lassen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 200° vorheizen, die Förmchen fetten. Gouda fein reiben. Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen, dabei 2 EL Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe mit 1 EL Zucker schaumig rühren. Quark, Birnenmus und Gouda einrühren, den Eischnee unterheben. Die Masse in die Birnenhälften füllen. Diese in die Förmchen setzen und im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) in 20-25 Min. goldgelb backen. Mit Pfeffer übermahlen. Nach Wunsch mit Preiselbeerkompott servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Rosaria Satorini
Der absolute Hammmer

gestern erst ausprobiert! 5 Sterne von mir! :-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login