Rezept Birnenkompott mit Basilikum

Pur schon richtig lecker, aber kombiniert mit Kaiserschmarrn, Grießschnitten, Waffeln oder auch mit Vanilleeis entfaltet solch ein Kompott erst seine wahre Bestimmung.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Sweet Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 175 kcal

Zutaten

150 ml
trockener Weißwein (oder einfach Wasser)
50 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Birnen vierteln, schälen und das Kerngehäuse herausschneiden. Jedes Viertel noch mal längs durchschneiden. Birnenachtel mit Zitronensaft mischen, damit sie sich nicht braun verfärben.

  2. 2.

    Weißwein oder Wasser mit dem Zucker in einem Topf mischen. Ingwer schälen, in dünne Scheiben schneiden und in den Topf legen. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Birnenachtel einlegen, Hitze auf kleine Stufe schalten und den Deckel auflegen. Die Birnen im Sud gar kochen, aber nicht zu weich werden lassen. Bei manchen Sorten reichen schon 5 Minuten, andere brauchen mehr als 10 Minuten. Einfach mit der Spitze eines Messers in die Früchte stechen und überprüfen, wie weich sie sind.

  3. 3.

    Birnen mit dem Sud in eine Schüssel schöpfen. Die Basilikumblättchen von den Stängeln abzupfen und fein hacken. Mit 50 ml Birnenkochsud und 2 Birnenachteln fein pürieren. Unter die Birnen mischen. Dann vor dem Essen nur noch den Ingwer aus dem Sud fischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login