Rezept Champignon-Spieße auf Risotto

Bei diesen gebratenen Champignon-Spießen mit Schweinefleisch auf würzigem Paprikarisotto fällt der Alltagsstress wie von selbst von den Schultern.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Cholesterin im Griff
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 470 kcal

Zutaten

2 EL
100 g
2 EL
Ajvar (Paprikapüree)
250 ml
Gemüsebrühe
3 Zweige
Jodsalz
4
Holzspieße

Zubereitung

  1. 1.

    Die Paprika waschen, halbieren, putzen und würfeln. Die Zwiebel abziehen und fein hacken.

  2. 2.

    1 EL Öl erhitzen und die Paprika- und Zwiebelwürfel darin andünsten. Den Reis einstreuen und bei mittlerer Hitze 1 Min. mitdünsten. Ajvar einrühren und mit Brühe ablöschen. Reis zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Min. quellen lassen.

  3. 3.

    Die Champignons trocken abreiben und putzen. Die Tomaten waschen. Das Fleisch in große Würfel schneiden. Den Salbei waschen, trockenschütteln und abzupfen.

  4. 4.

    Die Pilze, Tomaten, Fleischwürfel und Salbeiblätter abwechselnd auf die Spieße ziehen. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Spieße darin bei mittlerer Hitze rundum ca. 8 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Paprikarisotto anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login