Homepage Rezepte Chili con Reis

Rezept Chili con Reis

Eine ausgefallene Variante eines Klassikers, die es mit dem Original durchaus aufnehmen kann, da sie unglaublich lecker schmeckt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
470 kcal
mittel
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und klein hacken. Die Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen.
  2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Chili darin 1-2 Min. andünsten. Den Reis dazugeben und kurz mitdünsten. Den Zucker darüberstreuen und leicht karamellisieren lassen, dann mit Essig ablöschen. Das Tomatenmark unterrühren. Brühe und Tomaten dazugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 25 Min. köcheln lassen.
  3. Den Backofen auf 150° vorheizen. Die Kidneybohnen unter den Eintopf mischen. Tortillachips auf ein Backblech geben und im Ofen (Mitte, Umluft 130°) in 3-4 Min. erwärmen. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Nach Belieben die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blätter hacken. Den Eintopf mit Petersilie bestreuen und mit den warmen Tortillachips servieren.
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien