Homepage Rezepte Eier mit Tomaten im Förmchen

Zutaten

250 g Tomaten
4 Stiele Basilikum
1 TL Kapern (möglichst Salzkapern)

Rezept Eier mit Tomaten im Förmchen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
200 kcal
leicht

Für 4 Auflaufförmchen à 150-200 ml Inhalt

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Auflaufförmchen à 150-200 ml Inhalt

Zubereitung

  1. Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten und vierteln. Die Viertel entkernen, abtropfen lassen und würfeln. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, einige Blätter beiseitelegen und den Rest hacken. Die Kapern abbrausen, trocken tupfen und hacken.
  2. Ofen auf 200° vorheizen. Förmchen einfetten, mit Salz, Pfeffer und etwas Parmesan ausstreuen. Tomaten, Kapern und gehacktes Basilikum mischen, mit Pfeffer würzen. Die Mischung abwechselnd mit Käse bis auf 2 EL in die Förmchen schichten. Jeweils in die Mitte eine kleine Mulde drücken. Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen, in die Mulde gleiten lassen und mit übrigem Parmesan bestreuen.
  3. Eine tiefe Auflaufform oder ein tiefes Backblech mit Küchenpapier auslegen. Die Förmchen hineinstellen. So viel kochend heißes Wasser angießen, dass sie zur Hälfte im Wasser stehen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 8-12 Min. backen. Wenn nötig, 2-3 Min. weitergaren. Herausnehmen, Eier mit Basilikumblättchen dekorieren und servieren. Dazu passt zum Beispiel gerösteter Toast.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login