Rezept Feigenkonfitüre mit Mohn

Feigen muss man eigentlich nicht schälen, die Schale trägt aber auch nichts zum Gesamtgeschmack der Konfitüre bei.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR CA. 1100 ML
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marmeladen & Gelees
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 kg
4 cl
Kirschwasser (nach Belieben)
300 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Feigen vorsichtig waschen und die Stielenden entfernen. Die Früchte mit dem Orangen- und Zitronensaft pürieren. Den Mohn in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis er beginnt zu duften. Dabei häufig umrühren. Vom Herd nehmen, mit dem Kirschwasser ablöschen und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Das Feigenpüree mit dem Mohn und dem Zucker mischen und aufkochen. Unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten einkochen, bis es die Konsistenz eines dicken Apfelmuses hat. Schraubdeckelgläser mit der heißen Masse randvoll füllen und sofort verschließen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login