Rezept Fischfilets mit Senfsahne

Besonders fein wird die Senfsauce, wenn zusätzlich ein paar Kräuter, wie z.B. Petersilie oder Kerbel, untergerührt werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Jeden Tag gut kochen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 440 kcal

Zutaten

700 g
Seelachs- oder Rotbarschfilet
1/4 l Fischfond
3 EL
Weißweinessig
4 EL
2 EL
Öl
2 EL
mittelscharfer Senf
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Fischfilets waschen und abtrocknen. Salzen, pfeffern und mit dem Zitronensaft beträufeln.

  2. 2.

    Fischfond, 1/8 l Wasser und Essig in einem weiten Topf zum Kochen bringen, salzen und pfeffern. Die Hitze klein stellen, die Fischfilets einlegen und im Sud in etwa 6 Min. gar ziehen lassen.

  3. 3.

    Die Butter mit Öl, Senf und Sahne erhitzen. Mit dem Schneebesen gut durchschlagen, salzen und pfeffern. Fischfilets aus dem Sud heben, abtropfen lassen und und mit der Sauce servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login