Homepage Rezepte Grüne Bandnudeln mit Lachs-Sahne-Sauce

Rezept Grüne Bandnudeln mit Lachs-Sahne-Sauce

Für dieses leckere Rezept machst du dir die grünen Nudeln einfach selbst.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
520 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für die Nudeln:

Für die Sauce:

Zubereitung

  1. Für die Nudeln den Spinat verlesen, putzen und gründlich waschen. In kochendem Wasser ca. 1 Min. garen, dann abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Spinat gut ausdrücken und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  2. Mehl, Grieß und Salz vermischen. Mit Spinat, Eiern und Olivenöl in mindestens 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Sollte dieser kleben, noch etwas Mehl unterkneten, ist er zu trocken, tropfenweise Wasser zugeben.
  3. Den Nudelteig in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Anschließend mit einer Nudelmaschine oder auf etwas Mehl dünn ausrollen, in 1 cm breite Streifen schneiden und gut ausgebreitet auf einem bemehlten Küchentuch antrocknen lassen.
  4. Den Rucola verlesen, waschen, trocken schleudern und nach Wunsch klein schneiden. Die Schalotten schälen und, je nach Größe, vierteln oder achteln. Das Lachsfilet mit Küchenpapier trocken tupfen, dann in 2 cm große Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
  5. Die Butter in einem Topf zerlassen, die Schalotten darin bei mittlerer Hitze in 3-5 Min. hell-goldgelb braten. Sahne und Lachs zugeben und ca. 3 Min. bei kleiner Hitze garen.
  6. Die Nudeln in kochendem Salzwasser in ca. 3 Min. bissfest garen, dann abgießen und gut abtropfen lassen. Mit der Sauce auf Tellern anrichten, mit Rucola toppen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Nudelgratin mit Lachs und Mangold

Die 6 besten Rezepte für leckere Gratins mit Lachs

Räucherlachs-Gurken-Salat

52 raffinierte Vorspeisen mit Lachs

Taboulé mit Minze und Petersilie

21 leckere Beilagen zu Lachs