Homepage Rezepte Frappuccino mit Kurkuma-Gewürzsirup

Zutaten

Für den Gewürzsirup (ca. 250 ml):

200 g Zucker
1 Stange Zimt
1 Prise Pfeffer

Für den Frappuccino:

4 Handvoll Eiswürfel

Rezept Frappuccino mit Kurkuma-Gewürzsirup

Besonders im Frühling und Sommer ist der Frappuccino eine tolle Abkühlung und ein leckerer Energiekick. Kurkuma gibt ihm einen besondern Geschmack.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
55 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen (ca. 800 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen (ca. 800 ml)

Für den Gewürzsirup (ca. 250 ml):

Für den Frappuccino:

Zubereitung

  1. Kurkuma schälen und fein raspeln (Einmalhandschuhe tragen). Kardamomkapseln leicht andrücken. Zucker mit 200 ml Wasser in einen Topf geben. Kurkuma und restliche Gewürze zugeben und sprudelnd aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Vom Herd nehmen, auskühlen lassen und 1-3 Std. ziehen lassen.
  2. Sirup durch ein feinmaschiges Sieb in eine sterilisierte Flasche füllen und kühl lagern. Zimtstange nach Belieben weiter im Sirup lassen oder entfernen.
  3. Je nach Geschmack Kaffee oder Espresso zubereiten und im Kühlschrank rund 30 Min. kalt stellen. Mit Eiswürfeln und Milch in einem Standmixer oder Blender mixen. Auf vier Gläser verteilen und mit je 2-3 EL Kurkuma-Gewürzsirup servieren.

Der Kurkuma-Gewürzsirup hält im Kühlschrank bis zu zwei Wochen und eignet sich unter anderem zum Süßen von Tee, Kakao und Smoothies.

Noch mehr kühle Getrännke: Iced Matcha-LatteSpiced Iced CoffeeEis-Cappuccino

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Auf kulinarischer Entdeckungsreise durch Korea