Homepage Rezepte Frauenschenkel-Frikadellen

Rezept Frauenschenkel-Frikadellen

Die Frikadellen schmecken warm und kalt, sind also ideal als kleiner Snack oder als Bereicherung eines Büfetts.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
665 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Butter in einem Topf mittelstark erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Die Hälfte vom Hackfleisch zufügen, fein zerdrücken und braten, bis der Saft verdampft ist. In eine Schüssel geben.
  2. Den Reis mit der doppelten Menge Wasser und ½ TL Salz 20 Min. kochen und ausdampfen lassen. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken, mit dem Reis, 1 Ei und dem rohen Hackfleisch zum Gebratenen geben. Mit 1 TL Salz, reichlich Pfeffer und Piment bestreuen, alles noch gut durchkneten.
  3. 2 Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl auf einem flachen Teller ausbreiten. Mit den angefeuchteten Händen aus je 1 gehäuften EL Hackmasse flache, ovale Frikadellen formen. Das Öl in der Pfanne gut erhitzen. Die Frikadellen zuerst in Mehl, dann in Ei wenden und im heißen Öl von beiden Seiten goldbraun braten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login