Homepage Rezepte Gefülltes Brot mit frischen Tomaten & scharfem Senf

Zutaten

1 großes Fladenbrot
50 ml milder Weißweinessig
100 ml Olivenöl
1 EL scharfer Senf
50 g schwarze Oliven ohne Stein

Rezept Gefülltes Brot mit frischen Tomaten & scharfem Senf

Dass man auch in Südfrankreich versteht, Brote zu belegen, beweist diese ausgesprochen leckere Variation mit frischen Tomaten und scharfem Senf.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
730 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Den Backofen (möglichst mit Grill) auf höchster Stufe 5 Min. vorheizen. Die Paprikaschoten waschen, längs halbieren und putzen, an den Enden etwas einschneiden und flach drücken. Auf Alufolie im Ofen (oben) 7-10 Min. (mit Grill) oder ca. 15 Min. backen, bis die Haut fast schwarz ist und Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen. Das Brot im Ofen (ohne Grill) in ca. 5 Min. knusprig backen, abkühlen lassen.
  2. Die Schoten häuten und in dünne Streifen schneiden. Essig mit Öl in einen Becher füllen, den Knoblauch schälen und dazupressen. Senf, Salz und Pfeffer dazugeben und alles mit dem Pürierstab cremig mixen. Die Tomaten waschen und ohne Stielansätze in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Sardellen abspülen und in Stücke schneiden.
  3. Das Brot quer halbieren, die Schnittflächen mit der Hälfte der Salatsauce beträufeln. Die untere Hälfte mit Tomaten und Zwiebeln belegen, darauf Paprikastreifen, Sardellen und Oliven verteilen. Mit der restlichen Salatsauce beträufeln, die obere Brothälfte auflegen. Das Brot fest in Folie wickeln. Zum Servieren wie eine Torte in Stücke schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login