Rezept Gestreifte Schicht-Sushi

Mit diesen Hinguckern schinden Sie bei Ihren Gästen garantiert Eindruck! Servieren Sie stilecht wie in Japan grünen Tee dazu - oder auch warmen Sake oder ein kühles Bier.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Sushi
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 55 kcal

Zutaten

je 1 kleine rote und orange Paprikaschote
Öl für die Form
Essigwasser
eine rechteckige Form (ca. 15 × 21 cm)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen. Paprikaschoten waschen, halbieren und putzen. Mit der Hautseite nach oben in eine ofenfeste Form legen. Im heißen Ofen ca. 15 Min. backen, bis die Haut Blasen wirft und dunkel wird. Schoten kurz ruhen lassen.

  2. 2.

    Haut von den Paprikaschoten ziehen. Schoten in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Leicht salzen und pfeffern. Avocadohälfte schälen, längs halbieren und den Stein auslösen. Das Fruchtfleisch zunächst in ½ cm dicke Scheiben, dann in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Avocadostreifen sofort mit Zitronensaft beträufeln.

  3. 3.

    Tofu quer in ½ cm dicke und 3-4 cm breite Scheiben schneiden. Noriblatt ebenfalls auf die Größe der Form zuschneiden. Eine Blattseite dünn mit Wasabipaste bestreichen.

  4. 4.

    Eine rechteckige Form aus Glas, Porzellan oder Kunststoff (ca. 15 × 21 cm) dünn mit Öl auspinseln und mit Frischhaltefolie auslegen. Diagonal und im Wechsel Paprikaschoten und Avocado dicht nebeneinander auf den Boden der Form legen.

  1. 5.

    Mit einem in Essigwasser getauchten Esslöffel die Hälfte der Reismenge in die Form geben und glatt streichen. Mit dem Noriblatt so belegen, dass die bestrichene Seite nach unten zeigt. Den Tofu als nächste Lage einschichten. Obenauf den restlichen Reis geben, glatt streichen und mit Frischhaltefolie bedecken.

  2. 6.

    Auf die Folie ein passendes Brett legen oder eine passende Form setzen. Das Ganze gleichmäßig zusammenpressen. Brett und obere Folie entfernen.

  3. 7.

    Sushi-Masse auf eine Arbeitsfläche stürzen, die Folie abziehen. Ein scharfes Messer mit Essigwasser befeuchten. Schicht-Sushi vorsichtig in ca. 3 × 3 cm große Stücke schneiden, dabei das Messer nach jedem Schnitt säubern und mit Essigwasser befeuchten. Sushi mit Kräuterblättchen garnieren.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login