Homepage Rezepte Glühwein Rosé

Rezept Glühwein Rosé

In der Weihnachtszeit kommt fast niemand an Glühwein vorbei. Wer sich zwischem roten und weißen nicht entscheiden kann, sollte mal diesen edlen rosé probieren!

Rezeptinfos

unter 30 min
130 kcal
leicht
Portionsgröße

6

Zutaten

Portionsgröße: 6
  • 1 Flasche Roséwein
  • 3 EL brauner Zucker (alternativ Honig)
  • 2 Stangen Zimt
  • 5 Sternanis
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Apfel

Zubereitung

  1. Erhitzt den Wein zusammen mit den Zimtstangen und Sternanis in einen Topf bei mittlerer Hitze. Wichtig ist, dass der Wein nicht kocht, ansonsten verdampft der Alkohol und der Glühwein würde durch die Gewürze schnell bitter werden.
  2. Halbiert die Vanilleschote der Länge nach, kratzt das Mark heraus und gebt es mit in den Topf.
  3. Schmeckt das Getränk mit Zucker oder Honig ab. Eine leichte Süße darf der Glühwein natürlich vertragen, so klebrig süß sollte er aber auch nicht sein.
  4. Die Gewürze könnt ihr ruhig im Glühwein lassen, auch beim Servieren. So zieht alles schön durch und das Heißgetränk bekommt einen richtig weihnachtlichen Geschmack.
  5. Für die Deko könnt ihr Sterne oder Herzchen aus Apfelscheiben ausstechen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Backen mit dem Weihnachtsmarkt Klassiker: Rezepte mit Glühwein

Backen mit dem Weihnachtsmarkt Klassiker: Rezepte mit Glühwein

Glühwein & Punsch

Glühwein & Punsch

Heißgetränke

Heißgetränke