Rezept Grüne Schokomousse

Lassen Sie Ihre Gäste doch einfach einmal raten, welche Beigabe diese Schokomousee so einzigartig macht. Auf Olivenöl wird ziemlich sicher niemand kommen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4-6 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
delicious days
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

75 ml
bestes Olivenöl
50 g
brauner Rohrzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Mousse Schokolade grob hacken oder in Stücke brechen, in eine Schüssel geben und über dem heißen Wasser bad (die Schüssel darf das Wasser nicht berühren) langsam schmelzen, dann das Öl unterrühren. Zur Seite stellen und 15 Minuten abkühlen lassen.

  2. 2.

    Fürs Topping den weißen Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Rühren schmelzen lassen. Sobald sich die letzten Zuckerkristalle aufgelöst haben und der Zucker beginnt hellbraun zu werden, die Pinienkerne dazugeben und mit einem hitzebeständigen Löffel unterrühren (Vorsicht, der Zucker ist sehr heiß!). Auf eine Silikonbackmatte oder Backpapier gießen, dünn ausstreichen und hart werden lassen. Sobald der Krokant erkaltet ist, in Stücke brechen und entweder in einem Mixer grob zerkleinern oder in einen Gefrierbeutel geben und mit Hilfe des Nudelholzes zerbröseln. (In einem luftdichten Behälter hält sich der Krokant mehrere Tage.)

  3. 3.

    Zurück zur Schokoladenmousse: Eier trennen. Eigelbe zusammen mit dem Rohrzucker aufschlagen (von Hand oder mit dem Mixer), bis die Masse hell und cremig ist. In einer weiteren Schüssel die Eiweiße zusammen mit dem weißen Zucker steif schlagen, in einer dritten Schüssel die Sahne. Alles nacheinander behutsam unter die Schokolade rühren, zuerst die Eigelbmasse, dann den Eischnee, zuletzt die Sahne. In hübsche Förmchen oder Gläser füllen und abgedeckt im Kühlschrank in mindestens 4 Stunden fest werden lassen.

  4. 4.

    Erst kurz vorm Servieren Apfel und Birne waschen, beide werden ungeschält verwendet. Den Apfel vierteln und entkernen, dann in dünne Spalten schneiden und stifteln. Die Birne vierteln, entkernen und feinblättrig aufschneiden. Die Kiwi schälen, sechsteln und fein aufschneiden. Trauben waschen und je nach Größe (und Muße) halbieren oder in Scheiben schneiden. Obst mischen, über die Schokomousse geben und mit dem Pinienkernkrokant bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login