Rezept Himbeerkaltschale mit Verbene und Joghurtparfait

Vielleicht müssen Sie etwas suchen, um Verbene zu finden. Aber die besondere Geschmacksnote in Harmonie mit den Himbeeren ist Rechtfertigung genug.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Oui Chef!
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

100 ml
150 g
100 g
400 g
200 g
5 g
getrocknete oder 1 frischer Zweig Verbene (alternativ 1 Stängel Zitronengras)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Milch erhitzen. Den Zucker mit den Eigelben verrühren und die warme Milch unter stetigem Rühren mit einem Schneebesen dazugießen. Die Masse in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad mit einem Holzlöffel rühren und zur Rose abziehen. Die Masse vom Wasserbad nehmen und abkühlen lassen. Inzwischen die Sahne steif schlagen.

  2. 2.

    Den Joghurt, den Zitronensaft und die Schlagsahne unter die ausgekühlte Milchcreme heben. Die fertige Masse in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Kastenform geben und für 12 Std. im Gefrierfach gefrieren lassen.

  3. 3.

    Für die Himbeerkaltschale den Zucker mit 500 ml Wasser aufkochen, die Verbene zufügen und nach Geschmack 5-10 Min. ziehen lassen. Wenn Sie Zitronengras verwenden, sollten Sie dieses zunächst klein schneiden und den Sirup nach der Ziehzeit durch ein Sieb gießen; den Sirup anschließend abkühlen lassen. Die Verbene kann im Sirup bleiben und mitgegessen werden.

  4. 4.

    Die Himbeeren in den Sirup geben und in Schälchen anrichten. Mit dem Joghurtparfait servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login