Rezept Huhn in Reiswein

Nicht immer wird in China alles gleich kleingeschnitten. Manchmal wird das Huhn als ganzes geschmort, z.B. in Reiswein

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Chinesisch kochen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 695 kcal

Zutaten

3/4 l Reiswein
1 Stück
1 Stange
2 EL
Öl
2
Sternanis
2
getrocknete Shiitake-Pilze
2 TL
Sichuan-Pfefferkörner
1 TL
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Das Hähnchen waschen und trockentupfen. Mit 100 ml Reiswein übergießen. Ingwer schälen, Lauch waschen und putzen. Beides in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Das Öl in einem Schmortopf erhitzen. Hähnchen darin kräftig anbraten. Den übrigen Reiswein, auch den von der Marinade, und 1 1/4 l Wasser dazugießen. Lauch, Ingwer, Sternanis, Pilze, Sichuan-Pfeffer und Salz dazugeben. Hähnchen zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1 Std. schmoren.

  3. 3.

    Gurke waschen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. 1/4 l Garflüssigkeit abmessen und zum Kochen bringen. Gurke darin 1 Min. garen. Speisestärke mit 1 TL Wasser verrühren, untermischen und aufkochen lassen. Sauce abschmecken und zum Huhn servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login