Rezept Ingwer-Honig-Eis mit Himbeer-Sahne und Ingwer-Keks-Crumble

... ein Taum von Ingwer und Himbeeren!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

60 g
Lavendelblüten-Honig
240 g
Vollmilch
60 g
30 g
geschälter, fein gehackter, frischer Ingwer
1/2
Vanilleschote (Mark!)
12 g
Milchpulver
2
Eigelb
4
Ingwerkekse (Duchy Originals Ginger Biscuits)
100 g
etwas
Vanillemark
200 g
frische Himbeeren

Zubereitung

  1. 1.

    Für das Eis Milch, Sahne, Honig, Ingwer und Vanille einmal aufkochen lassen, vom Herd nehmen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

  2. 2.

    Anschließend Milchpulver darin lösen, Masse nochmals aufkochen und durch ein Sieb passieren. Eigelbe in eine Wasserbadschüssel geben. Milchmischung vorsichtig einrühren und die Eismasse über dem Wasserbad zur 'Rose' abziehen, bis die Masse leicht eindick. (Aber nicht kochen, sonst gerinnt das Eigelb - max. 85C).

  3. 3.

    Eismasse auf Eiswasser kalt rühren, über nacht im Kühlschrank reifen lassen und am nächsten Tag in der Eismaschine cremig rühren. Ingwerkekse in einem Mörser zu Bröseln zerstoßen. Den Boden von viereckigen Anrichte-Rahmen zuerst mit Keksbröseln bedecken, dann mit Ingwer-Honig-Eis auffüllen und bis zum Servieren tiefkühlen.

  4. 4.

    Für die Dekoration Himbeeren mit einer Gabel leicht zerdrücken. Sahne mit Vanillemark und evtl. etwas Zucker cremig aufschlagen.

  1. 5.

    Anrichten: Eis aus den Rahmen lösen, mit der Keksseite nach unten auf vorgekühlte Teller setzten und evtl. noch etwas antauen lassen. Mit den Himbeeren und der Vanillesahne dekorativ anrichten!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login