Rezept Kandierte Orangen mit Schokolade

Das Kandieren, also das Einlegen in Zuckersirup, nimmt etwas Zeit in Anspruch, aber der Aufwand lohnt sich.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 40 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Schokolade - ein Genuss
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

600 g
100-150 g temperierte dunkle Kuvertüre
Backpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Orangen waschen, abtrocknen und quer halbieren. Jede Hälfte in 10 Ecken teilen.

  2. 2.

    300 ml Wasser mit 150 g Zucker in einen Topf geben. Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und dazugeben. Das Zuckerwasser aufkochen lassen. Orangenecken zufügen, mit einem kleineren Deckel beschweren, so dass die Orangen ganz bedeckt sind, und 30 Sek. kochen lassen. Beiseite stellen und 1 Tag ziehen lassen.

  3. 3.

    Am nächsten Tag die Orangenecken durch ein Sieb abgießen, dabei den Fond in einem Topf auffangen. Den Fond mit 150 g Zucker zum Kochen bringen. Die Orangenecken wieder dazugeben, wieder mit einem kleinen Deckel beschweren und 30 Sek. kochen lassen. Beiseite stellen und 1 weiteren Tag ziehen lassen. Diesen Vorgang zweimal wiederholen, bis der Zucker aufgebraucht ist.

  4. 4.

    Nach insgesamt 4 Tagen die kandierten Orangenecken abtropfen lassen und jeweils zur Hälfte in die temperierte Kuvertüre tauchen. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech trocknen lassen. In einer gut verschließbaren Dose sind sie etwa 6 Wochen haltbar.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Nachgefragt

Hallo Autor des Rezepts, Darf ich nachfragen, wie der Satz in Schritt 3 gemeint ist: Beiseite stellen und ¨1 weiteren Tag ziehen lassen. Diesen Vorgang zweimal wiederholen, bis der Zucker aufgebraucht ist.¨ Muß ich jedes Mal wieder 150g Zucker hinzufügen oder war das nur einmal notwendig? Ich würde mich sehr über eine Hilfestellung freuen!Viele Grüßeu

küchengötter
Zucker

Hallo ulderifata,

ja, genau: Schritt 3 muss noch zweimal wiederholt werden. So kommt auch die Gesamtzuckermenge von 600 g zustande.

 

Viele Grüße,

das Küchengötter-Team

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login