Rezept Karotörtchen

Diese bunten Sommer-Törtchen sehen nicht nur gut aus, sie sind auch sehr gesund, denn im Mürbteig sind Möhren und Trockenaprikosen versteckt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Das große GU Kochbuch für Babys und Kleinkinder
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 225 kcal

Zutaten

100 ml
Orangensaft
50 g
250 g
200 g
80 g
ca. 750 g große Aprikosen
100 g
Aprikosenkonfitüre

Zubereitung

  1. 1.

    Die Trockenaprikosen 5 Min. im Orangensaft einweichen. Möhren schälen, alles im Blitzhacker zerkleinern und mit Mehl, Butter und Zucker zu einem Teig kneten. In Folie wickeln, 2 Std. kalt stellen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. ½ cm dick ausrollen und 12-15 Kreise (9 cm Ø) ausstechen. Teigreste rollen und als Rand auf die Kreise legen.

  3. 3.

    Für den Belag die Aprikosen waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Spalten auf die Törtchen legen. Im Ofen (2. Schiene von unten) ca. 12 Min. backen.

  4. 4.

    Die Konfitüre mit 1 EL heißem Wasser mischen, durch ein Sieb streichen, die warmen Törtchen damit überziehen. Mit Himbeeren garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login