Homepage Rezepte Karpfen im Wirsingtopf

Zutaten

600 g Wirsing
2 EL Öl
200 ml Gemüsebrühe
500 ml trockener Rotwein
2 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise Cayennepfeffer
2 gehäufte TL Zucker
400 g stückige Tomaten (Fertigprodukt)
100 g Sahne
1 Bund Petersilie
600 g Karpfenfilet
30 g Butter

Rezept Karpfen im Wirsingtopf

Bei diesem würzigen Eintopf mit Karpfenfilet kommen alle Wirsing-Fans auf ihre Kosten.

Rezeptinfos

560 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln schälen und fein bzw. mundgerecht würfeln. Wirsing putzen, in Streifen schneiden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln darin goldbraun braten. Wirsing und Knoblauch unter Rühren kurz mitbraten. Brühe, Rotwein und Kartoffeln hinzufügen, mit Paprikapulver, Cayennepfeffer und Zucker würzen. Tomaten und Sahne unterrühren, einmal aufkochen und bei mittlerer Hitze 15 Min. leise kochen lassen.
  2. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Die Pilze trocken abreiben, putzen und blättrig schneiden. Das Fischfilet waschen, trockentupfen, in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und pfeffern. Den Wirsing abschmecken. Das Fischfilet obenauf legen und im geschlossenen Topf bei schwacher Hitze in 8 Min. garziehen lassen.
  3. Inzwischen die Pilze in der zerlassenen Butter kräftig anbraten und von allen Seiten bräunen. Salzen und pfeffern. Den Karpfen herausheben und die Hälfte der Petersilie unter den Wirsing heben. Diesen mit je 1 Klecks Crème fraîche, einem Stück Karpfen und Pilzen auf vier Tellern anrichten. Mit Petersilie bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login