Homepage Rezepte Knuspernudeln mit Hähnchen

Zutaten

150 ml Hühnerbrühe
1 TL Speisestärke
200 g grüne Bohnen (ersatzweise TK)
200 g Maiskörner (aus der Dose)
4 EL Öl

Rezept Knuspernudeln mit Hähnchen

Schön bunt, gesund und dank goldgelb ausgebratener Knuspernudeln wunderbar knackig. Die reizvolle Kombination von Bohnen, Mais und Nudeln sollten Sie probieren!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
490 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Für die Sauce Brühe, Hoisinsauce und Stärke verquirlen. Nudeln in kochendes Wasser geben, vom Herd nehmen, 4 Min. ziehen lassen. Mit einer Gabel umrühren und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Bohnen waschen, putzen und halbieren, in kochendem Salzwasser 5 Min. garen. Abgießen, abschrecken, abtropfen lassen. Paprika waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Mais abgießen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und fein würfeln. Fleisch abwaschen, trockentupfen, in 2 cm große Würfel schneiden.
  3. Im Wok 2 EL Öl erhitzen. Nudeln darin auf einer Seite bei mittlerer Hitze in 5 Min. goldbraun und knusprig braten. Wenden und auf der anderen Seite 3 Min. braten. Herausnehmen und warm halten.
  4. Übriges Öl stark erhitzen. Fleisch darin portionsweise unter Rühren 4 Min. braten. Herausnehmen. Knoblauch anbraten, Paprika und Bohnen zugeben, 2-3 Min. pfannenrühren. Sauce, Fleisch und Mais zufügen und garen, bis die Sauce eindickt. Salzen und pfeffern. Nudeln auf Teller verteilen, das Wok-Gericht darauf anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Abendessen bei Sonnenuntergang.

Wir haben noch die letzten Sonnenstrahlen eingefangen und haben draußen gegessen. Die Knusper-Nudeln lassen sich gut vorbereiten und wie gut Zuckermais und Bohnen dazu passen, hätte ich nicht gedacht. Die Nudeln werden gekocht und dann gebraten? Wir kochen unsere Industrie-Spaghetti 4 Minuten, spülen sie unter fließend kaltem Wasser und braten sie dann bei hoher Temparatur an. Etwas weiterbrutzeln lassen und fertig sind die Knusper-Nudeln. Rohe Teigwaren zu braten, geht auch, habe ich aber noch nie zufriedenstellend geschafft. Leider sieht man auf dem Foto die goldgelb gebräunten Nudeln nicht und das Fleisch ist natürlich auch schön braun angebraten gewesen. Liebstöckel's Notizen habe ich zwar gelesen, aber bis zur Umsetzung ist das noch ein weiter Weg.

Anzeige
Anzeige
Login