Homepage Rezepte Kokos-Minz-Zahncreme

Zutaten

Für 1 Glas (à ca. 40 ml Inhalt)

2 EL Kokosöl
1 EL Natron
4 Tropfen ätherisches Minzöl

Außerdem

1 Schraubglas (ca. 40 ml Inhalt, ersatzweise 1 befüllbare Kosmetiktube)

Rezept Kokos-Minz-Zahncreme

Kokosöl sorgt für strahlend schöne Zähne – denn es hat antibakterielle Wirkung, entzündungshemmende Eigenschaften und beugt so Karies vor.

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

Für 1 Glas (à ca. 40 ml Inhalt)

  • 2 EL Kokosöl
  • 1 EL Natron
  • 4 Tropfen ätherisches Minzöl

Außerdem

  • 1 Schraubglas (ca. 40 ml Inhalt, ersatzweise 1 befüllbare Kosmetiktube)

Zubereitung

  1. Das Kokosöl in einen kleinen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren über einem heißen Wasserbad behutsam schmelzen. Vom Wasserbad nehmen.
  2. Das Natron dazugeben und unterrühren. Das Minzöl hinzufügen und ebenfalls unterrühren. Die Zahnpasta in ein Glas oder eine Tube füllen, verschließen und erkalten lassen.

Die Zahnpasta hält bei Raumtermperatur ca. 3 Monate und reicht für 10-12 Anwendungen. Das enthaltene Natron entfernt Zahnbelag und hellt die Zähne leicht auf. Außerdem wirkt es basisch, neutralisiert Säuren im Mund und soll so bei Mundgeruch helfen. Auch das zugefügte Minzöl sorgt für frischen Atem.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login