Homepage Rezepte Makkaroni ungarische Art

Zutaten

2 EL Schweine- oder Butterschmalz
1 EL edelsüßes Paprikapulver
1/8 l trockener Rotwein oder Fleischbrühe
500 g Makkaroni

Rezept Makkaroni ungarische Art

Nichts für sanfte Gemüter: Mit würziger Salami und Paprika – auf diese Sauce sind garantiert alle scharf!

Rezeptinfos

765 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Reichlich Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen. Inzwischen die Salami in 1-2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  2. Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen, die Salami- und Zwiebelwürfel darin unter Rühren anbraten. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Das Paprikapulver einrühren und kurz anbraten, dann mit Wein oder Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen.
  3. Inzwischen das Nudelwasser salzen und die Makkaroni darin nach Packungsanweisung bissfest garen. Die Nudeln in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Die Salami-Zwiebel-Mischung abschmecken und mit den Nudeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login