Homepage Rezepte Mangoldröllchen mit Räucherfisch

Rezept Mangoldröllchen mit Räucherfisch

Rezeptinfos

60 bis 90 min
165 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Mangoldblätter von den Stielen schneiden, dickere Mittelrippen flacher schneiden. 2 Stiele sehr fein würfeln und beiseitestellen. Die Blätter waschen und in kochendem Salzwasser blanchieren, bis sie biegsam sind. Abgießen, kalt abschrecken, auf Küchenpapier ausbreiten und trocken tupfen.
  2. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Den Räucherfisch fein zerpflücken. Die klein geschnittenen Mangoldstiele waschen und abtropfen lassen. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Mangoldstiele, Schalotte und Knoblauch darin glasig andünsten. Semmelbrösel und Petersilie dazugeben und kurz mitdünsten. Abkühlen lassen. Das Ei mit der Sahne verrühren. Räucherfisch, Semmelbröselmischung, Kapern und Zitronenschale dazugeben und alles gut mischen, mit Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Jeweils 1 gehäuften TL Füllung auf die Mangoldblätter geben, die Blätter seitlich über der Füllung einschlagen und aufrollen. Die Röllchen in eine ofenfeste Form setzen, die Brühe seitlich dazugießen und 1 EL Öl darüberträufeln. Im heißen Ofen (Mitte) zugedeckt ca. 15 Min. garen, dabei ab und zu mit Brühe begießen. Dazu passt Reis oder geröstetes Weißbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login