Rezept Mexikanischer Tortilla-Gratin

Ein schneller und mal ganz anderer Snack für zwischendurch mit Chorizo, Kidneybohnen und Tortilla-Chips.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Aus dem Backofen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 890 kcal

Zutaten

2 EL
Öl
200 g
Chorizo (spanische Paprikawurst) oder ital. Salami am Stück
1 TL
Tomatenmark
1 Dose
Pizzatomaten (400 g)
Cayennepfeffer
1
Tüte Tortilla-Chips (125 g)
100 g
etwas frischer Koriander

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, würfeln und im Öl glasig dünsten. Die Wurst würfeln und mit Tomatenmark kurz mit anbraten. Mit den Tomaten ablöschen und aufkochen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 225° vorheizen. Kidney-Bohnen kalt abspülen, abtropfen lassen und zur Sauce geben. Aufkochen lassen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Alles in eine Gratinform füllen. Chips darauf verteilen. Den Käse reiben und darüber streuen. Im heißen Backofen (Mitte, Umluft 200°) ca. 10 Min. überbacken.

  3. 3.

    Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und hacken. Den Koriander waschen, trockenschütteln und hacken. Beides auf das fertig gebackene Gratin streuen und sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login